Time to say bye bye…

Die letzten Tage in Uganda. Zeit um nochmal zum Land zu fahren und den aktuellen Stand des Hausbaus zu begutachten, die letzten Meetings über die weitere Zusammenarbeit und das weitere Vorgehen und die letzten Organisationen.

So weit sind wir gekommen mit den vielen Spenden, die wir bekommen haben. Wir sind stolz, was in den 4 Wochen alles entstanden ist! Die Arbeiter, MJ und auch die Kids waren sehr fleißig.

Um die 2000-3000€ fehlen noch, um das Haus fertig zu stellen! Wenn du unterstützen möchtest, gerne melden!

❤️

Auch für uns wird eine Abschiedsparty mit vielen Tanzeinlagen, Reden, Kuchen und Geschenken veranstaltet. Ein wundervoller Abend. Traurig und schön zugleich. Über 4 Stunden haben wir mit den Kids gefeiert. Es fühlt sich an wie unsere Familie, so herzberührende Briefe und Worte, die die Kinder schreiben und sprechen.

Dankbarkeit von uns, für das Engagement das Mjay und seine Familie den Kindern gegenüber zeigen, für das Zuhause für 34 Kinder, die Chancen, dies Hoffnung und die Entwicklung des Projektes.

Dankbarkeit der Kinder uns gegenüber, über die ganzen Spenden und viel mehr über die Zeit, die Aufmerksamkeit und die Liebe, die wir Ihnen geschenkt haben.

Dankbarkeit von Mjay, dass wir so viele neue Freunde in die Familie gebracht haben, dass wir ein Sprachrohr für das Projekt sind und dass wir an ihn und seine Vision glauben!

Dankbarkeit für jeden der uns und Hope 4 Katanga Kids unterstützt!

Auch von mir gibt es zum Abschluss noch ein Geschenk für das Projekt! Ganz nach dem Motto von Viva von Agua „Alle für Wasser, Wasser für alle!“ Haben die Kids von H4KK nun die Möglichkeit frisches Trinkwasser zu bekommen. Dank dem natürlichen Filter von Purifaaya wird das kontaminierte Wasser des Slums nun gefiltert und heraus kommt frischen Trinkwasser für alle!

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.